Qualitätsansatz2018-09-25T08:37:11+00:00
Mit Liebe zum Detail

Qualität entsteht aus Erfahrung

IFS oder BRC sind die Erfolgsgrundlagen Ihres Geschäfts? Gut zu wissen: Wir arbeiten nach GFSI-Standards und legen besonders viel Wert auf die Rückverfolgbarkeit aller Waren. Aus diesem Grund wählen wir unsere Lieferanten in Schwellenländern sorgfältig aus. Dafür setzen wir eigene Teams ein, die nach unserem eigenen, strengen Audit-System vorgehen. Mit einem Team-Durchschnitt von mehr als 17 Jahren Erfahrung in der Beschaffung und Auditierung in der ganzen Welt wissen wir, wie man Anlagen und Prozesse bewertet, um anschließend gute Lieferanten auszuwählen. Die Produkteigenschaften überprüfen wir laufend in unserem eigenen Technikum und in externen Laboren.

Erfahren Sie mehr darüber, warum wir mehr wissen:

Unser 9-stufiger Lieferanten-Qualifizierungsprozess

Selbsteinschätzung

Selbsteinschätzung

Neue Lieferanten müssen für jede Produktionsstätten einen umfassenden Fragebogen ausfüllen. Themen: u.a. Food Safety Management, GMP, Lagerung, HACCP, Food Defense, Umweltschutz, Ethik, Einhaltung von Sozial- und EU-Standards.

Produktqualität und -sicherheit

Produktqualität und -sicherheit

Proben werden von BFS in unserem eigenen Analyselabor und Technikum überprüft, z.B. mit Texture Analyzer, Brookfield, pH-Meter …

Konkurrenzfähiger Preis

Konkurrenzfähiger Preis

Wir wissen, ob das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

Zertifikate und Standards

Zertifikate und Standards

ISO 9.001 und HACCP sind Mindestanforderungen. Diese werden durch unser umfassendes Lieferanten-Audit von BFS-Mitarbeitern überprüft und bestätigt.

Initial- und Folge-Audits

Initial- und Folge-Audits

Wir inspizieren die Produktionsanlagen persönlich, gemäß eines BFS-Auditplans basierend auf GFSI-Kriterien (z.B. IFS Food, BRC Food, FSSC 22000). Das Ergebnis: eine transparente Bewertung, die Vergleichbarkeit sicherstellt. Wir auditieren unsere Lieferanten regelmäßig und unterstützen sie bei der Einhaltung unserer Standards.

Wareneingangskontrolle

Wareneingangskontrolle

Wir analysieren eingehende Ware durch akkreditierte und anerkannte externe Labore.

Aktivierung

Aktivierung

Erst nach unserem anspruchsvollen Genehmigungsprozess listen wir neue Lieferanten und Artikel in unserem System. Unser Bestreben: langfristige Kooperationen und Partnerschaften aufbauen und pflegen.

Probezeit und Launch

Probezeit und Launch

Während der Partnerschaft erheben wir Daten zur Kundenzufriedenheit und besprechen die Ergebnisse regelmäßig mit unseren Lieferanten und Partnern.

Jährliche Lieferantenbewertung

Jährliche Lieferantenbewertung

Wir bewerten unsere Lieferanten jährlich hinsichtlich Qualität, Zuverlässigkeit und Lieferfähigkeit.

Ihr Vorteil?
Sicherheit auf allen Ebenen!

Wussten Sie schon?

Im strengen BFS-Lieferantenaudit erhält jeder Lieferant jährlich eine aktualisierte Bewertung (Bestnote: 100%).

Das BFS Sicherheits- und Qualitätskonzept

Wir wollen ganz genau wissen, wie die Produkte in unserem Sortiment hergestellt werden. Wer sind die Menschen, wie gut sind die Maschinen und Prozesse? Aus diesem Grund haben wir das „BFS Safety & Quality Concept“ (S-Q-C) entwickelt. Es basiert auf 3 Säulen und im Schnitt mehr als 17 Jahren Audit-Erfahrung.

ISO 9001

Basis-Level, in BFS S-Q-C enthalten

Minimale Anforderungen; Qualitätsmanagementsystem mit 14 Kriterien, z.B.

  1. Dokumentenkontrolle
  2. Management
  3. Beschaffung
  4. Überwachung

nicht lebensmittelindustriespezifisch

IFS Broker

Medium-Level, in BFS S-Q-C enthalten

Elemente basierend auf IFS Broker:

  1. Deckt alle Kriterien von ISO 9001 ab
  2. Produktsicherheit / Food Defense
  3. Risikomanagement / HACCP
  4. Nachhaltigkeit
  5. Umweltschutz
  6. Ethische Standards
  7. Jährliche Lieferantenbewertung
  8. Spezifikations-Management
  9. Beschriftung
  10. Verpackung, Lagerung und Transport

BFS S-Q-C Konzept

Unser Ansatz, umfangreicher als ISO 9.001 & IFS Broker
  1. Alle Elemente
  2. Direkte und dauerhafte Zusammenarbeit mit Herstellern
  3. Strenge Regeln für Lieferantenlistungen
  4. Eigener Auditplan und Audits in den Ursprungsmärkten
  5. Qualität, Produktsicherheit und nachhaltiges Geschäft haben oberste Priorität
  6. Expertise bei der Identifizierung und Aufdeckung von Lebensmittelbetrug
  7. Eigene Risikoanalysen und Qualitätskontrollen
  8. Transparenz in der Kommunikation
Wussten Sie schon?

IFS Broker beinhaltet nur 2 Punkte im Bereich Food Defense. Der BFS-Ansatz geht weit darüber hinaus.

Nutzen Sie unser Komplett-Service in Sachen Lebensmittelsicherheit

Viel Erfahrung: Das BFS Audit Team hat insgesamt 600 Lieferantenaudits abgeschlossen

0
China
0
Indien
0
Weitere Länder

Wir zertifizieren Lieferanten und sind selbst zertifiziert